1. Männermannschaft

Verbandsliga

Frauenmannschaft

Verbandsliga

2. Männermannschaft

Ostsachsenliga

männliche A-Jugend

Ostsachsenliga

männliche B-Jugend

Oberlausitzklasse

Katastrophe in Meißen

Verbandsliga Ost, Männer                                                                                                                                                                                          11.11.2018                                                    

SV Niederau 1891 vs. SSV Stahl Rietschen 

30 (16)       :       14 (7)

 

Das Positive zuerst: mit dem Wetter hatten wir Glück! Bei strahlendem Sonnenschein brachen die Rietschener nach Meißen auf, um das dahin verlegte Auswärtsspiel gegen den SV Niederau auszutragen. Aufgrund berufs- und krankheitsbedingter Ausfälle, konnte die Trainingswoche nur suboptimal zur Vorbereitung genutzt werden. Darüber hinaus musste man auf die Sportfreunde Obier und Schander verzichten. Aber es gab auch ein neues Gesicht auf Seiten der Rietschener zu bestaunen. Torwart-Neuzugang Norman Jacobi gab sein Debüt im SSV-Dress (Spielervorstellung folgt).

Die Vorgaben zum Spiel waren klar: aus einer stabilen, offensiven 5:1 Deckung heraus sollte von Beginn an mit hohem Tempo in den Gegenstoß gegangen werden, um so durch möglichst einfache Würfe dem ungeliebten Wachsverbot der Meißner BSZ-Halle Sorge zu tragen. Auch vom hinteren Tabellenplatz der Niederauer Mannschaft sollte man sich nicht täuschen lassen, da diese bisher als einzige den Spitzenreiter Weinböhla besiegen und in der vergangenen Saison ihr Heimspiel für sich verbuchen konnten.

Weiterlesen: Katastrophe in Meißen

Zweite, trotz Niederlage mit deutlichem Aufwärtstrend

Ostsachsenliga Männer                                                                                                                                                                                                  03.11.2018       

SSV Stahl Rietschen II vs. SV Rot-Weiß Sagar

         32 (15)       :         40 (21)

 

Die positiven Aspekte überwogen am Spielende, trotz der Niederlage gegen die SG Oberlichtenau. Nachdem die Zweite letzte Woche aufgrund großer Arbeits-, Verletzungs- und Krankheitssorgen das Spiel in Bernstadt absagen musste, konnte diesen Samstag mit voller Bank in das Spiel gegen SG Oberlichtenau gestartet werden. Die über mehrere Wochen verletzten Daniel Bodinka und Friedrich John (fest an Fuß und Zeh getapt) standen wieder im Team, Erkrankte waren zurück und mit Falk und Ronny meldete sich kurzfristig auch noch unsere Radeberger/Dresdner Fraktion einsatzbereit. Vielen Dank an Euch!

Weiterlesen: Zweite, trotz Niederlage mit deutlichem Aufwärtstrend

Alles gegeben und doch verloren

Verbandsliga Ost, Männer                                                                                                                                                                                          03.11.2018                                                    

SSV Stahl Rietschen vs. KJS-Club Dresden

26 (8)       :        20 (12)

 

Es war die zu erwartende schwere Aufgabe, die die Stahlmänner an diesem Wochenende vor sich hatten. Zum ersten Mal in dieser Saison muss sich die Mannschaft nach einem großen Kampf im heimischen Stahlwerk gegen den Aufsteiger vom KJS Dresden mit 26:30 (8:12) geschlagen geben. Dabei war die Ausgangssituation aus Sicht der Rietschener gut. Durch den knappen Auswärtssieg letzte Woche in Freiberg konnte man sich auf den dritten Tabellenplatz vorarbeiten und war so mit den Dresdnern auf Augenhöhe. Lediglich das Torverhältnis machte bis dato den Unterschied. So gaben sich die Stahlmänner vor der Partie, bedacht auf die heimische Stärke, siegessicher auch diese zwei Punkte im Stahlwerk behalten zu wollen.

Weiterlesen: Alles gegeben und doch verloren

Dem Favoriten Paroli geboten

Oberlausitzklasse, B-Jugend                                                                                                                                                                                          28.10.2018                                                    

SSV Stahl Rietschen vs. BSV Görlitz

29 (15)       :        31 (20)


Am letzten Sonntag traf die B-Jugend des SSV Stahl Rietschen auf die jungen Männer des BSV Görlitz.
Eine Partie, in welcher sich viele Spieler bereits kennen, so haben Franz und Carlos Dank Gastspielrecht in der letzten Saison mit der C-Jugend der Görlitzer, um Trainer Steffen Kolbe den Vizemeistertitel erringen können.
Zugleich standen im Kader beider Mannschaften zwei junge „Recknagel's“ - Cousins. Ben in Görlitz wohnhaft, Moritz in Niesky und passender Weise auch noch beide mit der Trikotnummer 8 im Kader des jeweiligen Teams.

Weiterlesen: Dem Favoriten Paroli geboten

Anfahrt

SSV Stahl Rietschen e.V.
Abt. Handball

Oberlausitzer Sporthalle Rietschen
Am Festplatz 9
02956 Rietschen